Langzeitbelichtungen erstellen


 

 

Wasser in LZB

Lichtspuren

 

Ein besonderes Feld in der Fotografie stellt die Langreitbelichtung (LZB) dar. Sie ist für mich viel mehr als nur eine Art von Experiment oder Spielerei im täglichen Umgang mit der Kamera.

In diesem Kurs möchte ich dir gerne den Umgang mit den verschiedenen Arten der Langzeitbelichtungen näher bringen. So wird der Workshop in 2 Teile unterteilt sein.

Zunächst werden wir werden uns im ersten Teil der Fotografie von Bachläufen in einer wunderbaren Schlucht mit Buchenbestand widmen. Im zweiten Teil dann möchte ich euch den Bereich der Lichtspuren etwas näher bringen. Wir malen mit Licht oder Lassen Autos für uns ihre Spuren ziehen. 

Wir werden mit 3-6 Personen unterwegs sein. Der Kurs läuft ab dem ersten Treffpunkt ca. 4 Stunden und wird in die Nachtstunden (Dunkelheit) hinnein gehen.


Inhalte sind

# Bildaufbau in der Fotografie von Bachläufen 

# Berechnung einer Langzeitbelichtung auch ohne APP

# Anwendung und Umgang mit Filtern

# Das Histogramm lesen und interpretieren lernen


Voraussetzungen / Ausrüstung:

# Eigene Spiegelreflexkamera (oder digitale Systemkamera), geladener Akku, Speicherkarte

# Bitte macht euch mit der Kamera und deren Menu im Vorfeld bekannt. Ich kann nicht alle Menüführungen von jedem Hersteller kennen.

# Der Witterung entsprechende Kleidung 

# Taschenlampe 

Der Kurs richtet sich an alle Einsteiger und Anfänger der Fotografie sowie an Fortgeschrittene Fotografen. 

Der Veranstalter behält sich eine Absage des Kurses ohne Angabe von Gründen frei. Bei einer Absage durch den Veranstalter werden 100% der Kursgebühren rückerstattet. Die Kursgebühr beträgt 129,-€ und wird vor Ort gezahlt. Dieser Workshop findet ab 4 Teilnehmern statt. 

Wolken in Szene setzen