4 Kommentare

  1. Hallo Peter.

    Vielen Dank für deinen Kommentar in meinem Fotoblog.

    Das ist auch eine Sichtweise auf die Frage nach den Wasserzeichen. Sicher ist es auch schön, in dem Kontext zu erfahren das die Bilder den Menschen gefallen. Blöd wird es ab der Stelle wo andere für die gleichen Bilder bezahlt haben.

    GUTES LICHT
    Christian Mütterthies

  2. Wenn jemand eines meiner Bilder “stiehlt” dann sehe ich das als Anerkennung meines Werkes bei den Milliarden, die NUR geliked werden 😉 Gruß Peter

  3. Hallo Thomas
    Da sind wir zwei, einer Meinung. Es ist natürlich sehr ärgerlich, wenn wirklich ein Bild gestohlen wird. Allerdings denke ich, es wird sinvoller sein eine geringe Auflösung hoch zu laden, als alle Bilder mit einem Logo zu versehen.

    GUTES LICHT
    Christian

  4. Christian, ich verzichte seit langem darauf, meine Bilder mit Wasserzeichen zu verschönern. Heutzutage schützen Wasserzeichen kein Bild davor, geklaut zu werden. Es ist ein leichtes, bei einem geklauten Bild das Wasserzeichen per neuem Beschnitt oder durch Photoshop (Stichwort Content Aware Fill) zu entfernen.
    Außerdem glaube ich, dass bei uns Amateur-Landschaftsfotografen die Angst vor dem Bilderklau ein wenig unbegründet ist.
    Wenn man wirklich meint, dass ein Bild geklaut wurde, kann man die bekannten Bildersuchdienste, allen voran Google, verwenden. Leider befinden sich die Fundstellen geklauter Bilder dann oft in osteuropäischen oder asiatischen Ländern, wo Klagen ins Leere laufen werden.
    Bleibt als Grund für die Verwendung von Wasserzeichen, dem Bild eine persönliche Note oder ein Erkennungsmerkmal zu verpassen. Und das ist Geschmackssache. Schöner ist es doch, wenn ein Bild für sich spricht, ohne dass es per Wasserzeichen angehübscht werden muss.
    Viele Grüße,
    Thomas

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du verwendest diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*